';

SHR- Dauerhafte Haarentfernung MünchenDauerhafte Haarentfernung München

Dauerhafte Haarentfernung München

Dauerhaft glatte Haut durch innovative Technik

Dauerhafte Haarentfernung München

Seidig glatte Haut macht glücklich – sie gilt als schön und gepflegt. Der Weg dorthin ist oft mühsam, herkömmliches Rasieren zeitaufwendig. Wir bei Lik Kosmetikstudio München erfüllen Dir gerne den Traum von dauerhaft seidig glatter Haut. Mit unserer innovativen Technologie mit Lichtenergie und Hyperpulse können wir Behaarung an den unterschiedlichsten Körperstellen permanent entfernen. Zahlreiche Männer und Frauen haben uns schon in unseren Studios in München besucht – wir freuen uns auch auf Dich!

Dauerhafte Haarentfernung München mit der
IPL-SHR-METHODE

Dauerhafte Haarentfernung MünchenSHR ist die Kurzform für Super Hair Removal. Es handelt sich dabei um eine Technik der dauerhaften Haarentfernung, die alle Erfahrungen der Lasertechnologie mit den Vorteilen des Pulslichtverfahrens (IPL – Intensed Pulsed Light) kombiniert. Unser SHR-Laser verfügt über alle Vorteile in einem System, welches bei schonendster und so gut wie schmerzfreier Behandlung beste Resultate bei der dauerhaften Haarentfernung erzielt. Selbst hellere oder dünnere Haare, die bisher nur schwer oder gar nicht zu entfernen waren, können nun erfolgreich behandelt werden.

Die Super Hair Removal Behandlung

Vor der Behandlung für eine dauerhafte Haarentfernung mit dem SHR-Laser wird ein spezielles Gel auf das Hautareal aufgetragen, welches behandelt werden soll. Das Hautareal wird mit dem SHR-Applikator 6–10 Mal mit niedriger Energie, aber hoher Wiederholungsrate (bis 10 Hz, d. h. 10 x pro Sekunde) abgefahren („In-Motion“). Somit wird das Melanin des Haares und das Gewebe der Stammzellen über die Haut langsam und über eine längere Zeit (bis 90 Sekunden) mit niedriger Energie auf eine moderate und hautschonende Temperatur erwärmt, wodurch es aufgrund einer thermischen Reaktion zu einer Denaturierung und Verödung der Nährstoffzellen der Haarwurzel kommt. Damit können dank SHR-Laser meist auch dunkelblonde und ergraute Haare sowie feine Haare erfolgreich dauerhaft entfernt werden, da der Farbstoff des Haares für die dauerhafte Haarentfernung nur noch sekundär eine Rolle spielt.

Die vorher rasierten Haare befinden sich nach der SHR-Behandlung noch in der Haut, werden je nach Körperregion innerhalb 1–3 Wochen abgestoßen und fallen aus. Eine erfolgreich mit dem SHR-Laser behandelte Haarwurzel ist nicht mehr in der Lage, neue Haare zu produzieren.

Wie viele Behandlungen sind bei der dauerhaften Haarentfernung mit SHR notwendig?

Für ein gutes Ergebnis bei der dauerhaften Haarentfernung mit dem SHR-Laser sind mindestens 6–8 Sitzungen im Abstand von etwa 4–8 Wochen notwendig. Die Anzahl der Behandlungen ist von der Menge der Haare in der Wachstumsphase in einer Sitzung abhängig. Meist sind maximal 15–25 % der im Körper befindlichen Haare in dieser behandelbaren Phase.

Mit dem SHR-Laser können nur die Haare erfolgreich behandelt werden, die sich im Wachstum befinden (Anagenphase). Nur diese Haare haben eine Verbindung zur Haarwurzel (Papille). Dies ist notwendig, damit die Hitze auch vom Haar in die Haarwurzel weitergeleitet werden kann. Da die Haarwurzel für ein erneutes Haarwachstum verantworltich ist, ist es wichtig, dass die Papille durch die thermische Denaturierung zerstört wird. Bitte beachten Sie, dass eine genaue Anzahl der notwendigen SHR-Behandlungen für eine dauerhafte Haarentfernung nicht genau prognostiziert werden kann, da jeder Mensch andere Behandlungsvoraussetzungen mitbringt.

Was bedeutet SHR Therapie im Gegensatz zu IPL?

Der große Unterschied zwischen der IPL und der SHR Haarentfernung liegt in der Frequenz der ausgesendeten Lichtimpulse. Während bei der IPL Technik jeder Lichtblitz einzeln ausgelöst wird, senden SHR Geräte mehrere Lichtblitze pro Sekunde aus. Diese sind weniger energiereich als die IPL Blitze, erzeugen die nötige Wärmeenergie aber durch ihre Häufigkeit.

Interessant ist die SHR Haarentfernung vor allem für Personen, deren Hautfarbe für eine IPL Behandlung etwas zu dunkel ist. Durch die weniger energiereichen Lichtimpulse funktioniert die SHR Methode auch bei gebräunteren Hauttönen, da sich die Haut bei der Behandlung weniger erwärmt.

Durch die Vielzahl an Blitzen werden die Haarwurzeln auf die nötige Temperatur gebracht um zu veröden. Es erfolgt dabei zusätzlich noch eine Kühlung der oberen Hautschicht durch das Gerät oder durch ein Gel, sodass die SHR Haarentfernung noch sanfter als die IPL Haarentfernung empfunden wird.

So wird die Haarwurzel Schritt für Schritt dahingehend behandelt, dass keine neuen Härchen mehr nachwachsen können.

Kosten pro Behandlung: ab 15 €

Jetzt Wunschtermin online wählen! Dauerhafte Haarentfernung bei jedem Hauttyp und jeder Haarstruktur