';

Waxing

Waxing- Haarentfernung mit
Cirépil Depilationswachs

Haarentfernung: Sanft, angenehm und überzeugend

Das Waxing ist eine klassische Form der Depilation und gehört für viele Männer und Frauen zum festen Beauty-Programm. Erlebe damit ein wochenlang andauerndes seidig glattes Hautgefühl. Es ist eine gründliche, effektive und schnelle Methode der Haarentfernung. Bei Kosmetikstudio Lik in München uns erlebst Du professionelle Haarentfernung auf höchstem Niveau, egal ob Arme, Beine, Rücken oder Bikinizone.

Die langanhaltende Haarentfernung durch Waxing überzeugt mit seidig glatter Haut für bis zu vier Wochen und ist eine sehr gründliche Methode. Männer und Frauen haben die Möglichkeit auch schwer zugängliche Körperzonen wie den Rücken, Schultern, Bauch, Brust und Bikinizone waxen zu lassen.

In unserem Kosmetikstudio verwenden wir die Cirépil Depilationswachse von Perron Rigot. Perron Rigot ist ein renommierter französischer Hersteller und die Textur dieser Wachse ist cremig, sanft und weich. Für jeden Haut- und Haartyp gibt es ein geeignetes Wachs, um die gewünschte Zone individuell und kompetent zu behandeln. Die Cirépil Depilationswachse mit ihrer patentierten Formel sorgen für eine gründliche Depilation und langanhaltende Ergebnisse

Vor dem Waxing

  • Damit beim Waxing alle Haare optimal entfernt werden können, sollten diese eine Länge zwischen 0,5 und 1 cm haben, oder einfacher zu merken: 2 Wochen wachsen lassen – zu lange Haare sollten dabei etwas gestutzt werden
  • 24 Stunden vor der Haarentfernung auf alles verzichten, was Deine Haut belasten könnte: Sonne, Solarium, Sauna, intensiver Sport.
  • Für den Tag der Behandlung empfehlen wir Dir einen lockeren Baumwollslip zu tragen, so dass die Haut nicht unnötigen Stress abbekommt.

Nach dem Waxing

  • Gib Deiner Haut ausreichend Zeit sich zu erholen – und vermeide auch hier 24 Stunden lang Sonne, Solarium und Co.
  • Bei einer Behandlung im Achsel oder Intimbereich vermeide eine direkte Anwendung von alkoholhaltigen Deos für 24h.
  • 2 Tage nach der Behandlung empfehlen wir ein regelmäßiges Peeling. So werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und Du beugst dem Risiko eingewachsener Haare vor.

Preis ab: 15 €

Lieber Waxing oder Sugaring?

  • Die Sugaring-Haarentfernung ist im Vergleich zum Waxing weitgehend schmerzlos. Der Grund: Die Zuckerpaste zieht nur die Haare und nicht wie Wachs auch lebende Hautzellen ab.
  • Eingewachsene Haare und Hautirritationen treten nur selten auf. Denn die Haare werden in und nicht – wie beim Waxing – entgegen der Wuchsrichtung gezogen.
  • Keine Verbrennungsgefahr: Anders als Wachs kommt die Zuckerpaste körperwarm auf die Haut.
  • Zuckern ist zeitintensiv: Im Gegensatz zum Waxing lassen sich immer nur kleine Areale nacheinander enthaaren
  • Zucker greift die Haare nicht so gut wie Wachs, es kann daher vorkommen, dass Sie eine Stelle mehrmals behandeln müssen.
  • Für beide Beine sollten Sie beim Sugaring zu Hause etwa eine Stunde Zeit einplanen. Im Kosmetikstudio nimmt die Enthaarung mit Zucker etwa 30 bis 40 Minuten in Anspruch.

Pin It on Pinterest

Share This